Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Yosemite National Park

Yosemite National Park 17. bis 19.09.2008

Obwohl wir mittlerweile schon sehr lange Strecken hinter uns haben, werden für uns zwei kleinen Österreicher die Distanzen dieses großen weiten Landes tw. noch immer unterschätzt. So gelangten wir erst am späten Nachmittag im Yosemite Nationalpark an. Am Osteingang faszinierte uns ein kleiner Campground am See auf ca. 3000m Seehöhe. Die Landschaft hier war wunderschön und erinnerte uns ein bißchen an Österreichs Almen. Wir machten eine 2St.Wanderung um den See entlang des Ufers, durchquerten dabei einen Wald, verfolgten ein Gebiergsbacherl und kraxelten über kleine Felsen. Das war Idylle pur! Wir waren die einzigen hier... zu Romans Leid, denn er hoffte so stark auf ein paar Tiere - nichts - kein Reh, kein Bär, nur ein kleines Erdhörnchen ("Chipmunk"), die wir jetzt sicher schon an die 100 gesehen haben und somit kein Highlight mehr waren ;-) Obwohl Michi jedes mal wieder davon angetan ist.Die Nacht war aufgrund der Höhe eindeutig zu kalt zum Grillen, deswegen wurde die Romantik des Sees mit Mondenschein durch unser "Schlafzimmer"-Fenster vom Campingbus aus genossen. Auch in der Nacht selbst haben wir ein wenig gefroren.Am nächsten Tag fuhren wir in das Yosemite Valley, das Zentrum des Parks. Die Fahrt in dieses Tal wurde von Rauchgeruch und Rauchschwaden begleitet, da den Feuerwehrmännern hier wieder mal nach zündeln war. Anscheinend gehört das zum Programm der Parkverwaltung, dass kontrollierte Waldbrände abgehalten werden. Zu unserem Leid war dadurch die Sicht anfangs nicht ganz so klar.



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.