Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Ushuaia1

Ushuaia 28.11 bis 01.12.2008

Feuerland, Ushuaia, das Ende der Welt! Gleich vorweg; obwohl uns Ushuaia wirklich gut gefallen hat, liegt der Reiz wahrscheinlich vor allem darin, einmal am Ende der Welt gewesen zu sein! ;-)Einmal mehr gestaltete sich der 30 Stunden Busmarathon bei weitem nicht so schlimm wie vermutet. Und im Preis inkludiert, war sogar eine echt geile Uberquerung der Magellanstrasse mit der Faehre! Der Wind hat dort gepfiffen, unvorstellbar, aber so hat uns Feuerland gleich mal standardgemaess begruesst! Die Faehre hat es hinundher gerissen, ein echter Spass fuer uns beiden Abenteurer!In Ushuaia angekommen haben wir uns ein ganz nettes Hostel gecheckt und vor allem an dem unvorstellbaren langen Tag erfreut. Wirklich dunkel wurde es dort erst gegen 23 Uhr und die Sonne hat uns bereits um 03:30 Uhr wieder beglueckt. (Das aber haben wir nur gehoert, denn entweder haben wir zu dieser Zeit noch geschlafen bzw. noch nicht ;-) Fuer den naechsten Morgen war eine Bootstour zu einer Pinguinkolonie geplant, aber zuerst hatten wir das uebliche organisatorische, wie Busrueckfahrt, uns einen Plan zurechtzulegen, bzw. die Bootstour an sich oder aehnliches zu checken! Obwohl am Morgen traumhaftes Wetter war, hat es leider bis zum Ablegen unseres Bootes zugezogen, aber gut, jetzt gabs kein zurueck mehr. Wir reisten mit einem wirklich tollen Katamaran und fuhren den Beagle Kanal ostwaerts. Schon nach ca. einer halben Stunde waren wir beim ersten Highlight, einer



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.