Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Siem Reap1

Siem Reap 17.04. bis 21.04.2009

Lange mussten wir reisen bis unser ersehnter Traum Wirklichkeit wurde: schon fast am Ende unseres Trips wurden wir, als wir vom Bus ausstiegen, empfangen und von einem Guesthouse-Angestellten abgeholt (weil wir ausnahmsweise mal vorreserviert haben). Wir hatten wirklich unglaubliche Freude daran. :-)Zugegeben sind wir doch schon etwas reisemuede. Deshalb erlebten wir Kambodscha nur im Schnelldurchlauf, wo ein Besuch der Tempelanlage "Angkor Wat" natuerlich zum Pflichtprogramm gehoert. Die nahe gelegene Stadt Siem Reap ist sehr touristenfreundlich angelegt mit vielen Restaurants, Bars, einem tollen Nachtmarkt und Guesthouses. Weil wir erst vorort noch den Flug nach Suedthailand checken mussten, blieben wir dann auch volle 5 Tage.Zwei davon gehoerten der Tempelbesichtigung. Angkor Wat ist nur ein Tempel von vielen und wie ein Wahrzeichen auf der kambodschanischen Flagge, auf Banknoten, auf Bierdosen usw. zu finden. Angkor Wat selbst haben wir auch 2x besichtigt. Zum Sonnenaufgang (da standen wir schon um 4.30 Uhr auf!) und am Nachmittag. Am ersten Tempeltag besichtigten wir noch sechs andere Tempeln. Mittels ganztaegig gebuchten TukTuk fuhren wir dieses riesige Areal ab. Am meisten hat uns der Tempel "Ta Prohm" beeindruckt. Hier wachsen oder wuchern die Baeume ueber die Mauern. Und weil es so mystisch hier ist, war das u.a. die Filmkulisse fuer den Film "Tomb Raider". Michi war zutiefst beeindruckt von den Bauwerken, die zw. 9. und 12. Jahrhundert entstanden sind und Roman widmete sich seiner Kamera. Die gewaltigen Bauten weisen aber auch zahlreiche Schaeden auf, aber es machte Spass die Tempeln zu erforschen.



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.