Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Santiago3

Santiago 09. bis 15.11.2008

Valparaiso hat uns persoenlich besser gefallen mit seinen steil ansteigenden Haengen, auf denen sich die bunten Haueser tuermen. Es gibt mit Grafitti bemalte Gassen und viele nette kleine Restaurant, wo wir wieder mal nach langer Zeit einen ausgezeichnet Fisch gegessen haben (natuerlich auch ein bisschen teurer). Aber manchmal muss man sich doch auch was Gutes goennen! :-)Zurueck in Santiago freuten wir uns wieder ueber unser nettes Hostel und verbrachten die Zeit entweder chillend, oder suchend: Starbucks, Internetcafes und Michi ihre 7 Sachen... Hier in der Grossstadt gibt es zwar Internetcafes, aber keine, in denen Cafe serviert wird, zu Romans grossem Leid. Dafuer besuchten wir ein "Cafés con Pierna" (was uebersetzt Café mit Beinen heisst), hier ein Klassiker, wo die Kellnerinnen sehr knapp bekleidet bedienen - das heiterte dann Roman wieder auf!Leider hatte Michi ein kleines Tief, da sie ihr Notizbuecherl mit allen Reise-Erlebnissen und Fotos von ihrer Family verloren hatte. Somit war die Stimmung nicht mehr so toll wie die ersten Tage hier.Am Samstag ging unser Flieger runter in den Sueden nach PUERTO MONTT.

Back to SUEDAMERIKA



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.