Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Phnom Penh1

Phnom Penh 13.04. bis 16.04.2009

Der Grenzuebergang war diesmal easy going (ois Roger in Kambodscha :-)) und die Busfahrt angenehm mit Aircondition. Dafuer bekamen wir eine halben Hitzeschock beim Aussteigen. Dem Gefuehl nach hatte es mindestens 40 Grad.Der Ersteindruck von Phnom Penh war besser als erwartet. Wahrscheinlich, weil unser Oaky-Guesthouse gut gelegen war. Aber es dauerte nicht lange, dass uns bewusst wurde, dass dieses Land das Aermste unserer bisher besuchten Laender ist. Sehr erschreckend fanden wir, dass Familien auf Karton am Gehsteig schliefen, gleich neben Luxus-Hotels und praechtigen Tempelanlagen und um den Haueserblock wiederum die aergsten Baracken. Die Stadt der Kontroverse.Sehr heftig war fuer uns der Besuch von den Killing Fields "Choeung Ek" und "Toul Sleng Genocide Museum". Beides Schauplaetze aus dem wohl grausamsten Voelkermord der Geschichte. Unter dem Anfuehrer von Pol Pot liess die Rote Khmer von 1975 - 1979 bis zu zwei Millionen Menschen foltern und hinrichten. Wenn man selbst nicht dort war und selbst wir koennen uns das Ausmass an Grausamkeit, was hier passiert ist, kaum vorstellen.Wieder zu Erfreulicherem... Unsere Zeit in Phnom Penh wurde durch das Wiedertreffen mit Gela und Werner - unseren zwei Tirolern, die wir in Peru kennen lernten, stark aufgewertet. So blieben wir einen Tag laenger und das Gespraech von unserem ersten Wiedersehen endete erst nach 12 Stunden, als es schon fast 3 Uhr morgens war. Es gab jede Menge zu erzaehlen, besprechen und zu philosophieren.



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.