Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Paracuru3

Paracuru 18.12.2008 bis 09.01.2009

Wir moechten uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei Richi und Brigitte bedanken, dass sie uns drei Wochen ertragen haben ;-) Bevor es nun aber weiter nach MANAUS geht, wollen wir euch auch ein Highlight der etwas anderen Art nicht vorenthalten. Am Kitestrand haben wir zwei Deutsche, Ralf und Silke kennengelernt und gemeinsam beschlossen fuer einen Tag ein Auto zu mieten um dann einige km Richtung Sueden zu duesen. Der Plan waere gewesen, dass Ralf und Roman gemeinsam einen Downwinder (per Kite mit dem Wind am Wasser) zurueck nach Quebramar machen und die Maedels uns am Strand mit dem Auto begleiten. Gut geplant, doch kam es etwas anders!Auf halber Strecke kamen Ralf und Roman aus dem Wasser zum kurzen Treff mit den Maedels, dabei ist Michi aufgefallen, dass sie Brigittes Handy beim Start verloren hat. Daher sind wir beide ins Auto gejumpt um zurueck zum Startplatz zu duesen und das Handy zu suchen. Da wir dort aber nichts finden konnten haben wir uns auf den Weg gemacht, nur blieben wir mit unserer Minikarre leider im Sand stecken. Zuerst dachten wir kein Problem, das machen wir schon, nur also wir auf einmal nasse Fuesse bekamen, wurde uns anders: die Flut kam! Zum Glueck, blieb eine brasilianische Family stehen und half uns mit ihrem 4 Wheel Auto. Sie warnten uns auch, dass es gefaehrlich waere wegen Ueberfaelle und Entfuehrungen. Wir glaubten noch, dass sie vielleicht nur ueberbesorgt waeren, aber im Nachhinein erfuhren wir von 3 Ueberfaellen noch in der selben Woche. Abgesehen davon, dass sie uns per Abschleppseil aus unserer misslichen Lage befreiten, opferten sie auch noch ihr Seil, da sich dieses in unserem Auto einzwickte und nicht mehr zu loesen war. Und unser Trinkgeld nahmen sie absolut nicht an, da es selbstverstaendlich fuer Brasilien ist, dass man sich gegenseitig hilft!War also viel Glueck im Unglueck! Ein etwas anderer Tag :-)

Back to SUEDAMERIKA



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.