Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

La Paz & Uyuni2

La Paz & Uyuni 3. bis 6.11.2008

Nichtsdestotrotz sind wir unversehrt, jedoch fast ohne Schlaf am naechsten Morgen in Uyuni angekommen. Wir buchten noch fuer den gleichen Tag die 3-Tages-Tour in die "Salar de Uyuni", welche um 11 Uhr starten sollte. Bemerkenswert ist, dass es hier wirklich sehr leicht ist, seine Reise zu organisieren. Uyuni selbst ist nur eine kleine Stadt, in der wir bis 8 Uhr warten mussten, um Fruehstueck zu bekommen und froren bis die Sonne raus kam.Um 12 Uhr starteten wir dann mit einer Stunde Verspaetung. Haben wir schon erwaehnt, dass man sich wirklich gut mit geduldig sein ueben kann wenn man durch Suedamerika reist? ;-) Wir nahmen es somit sehr gelassen, schliesslich haben wir ja Zeit.Mit einem Jeep, einem Fahrer, der eigentlich unser englischsprechender Guide haette sein sollen, aber nur wenig sprach und wenn dann auch nur spanisch machten wir uns mit 4 anderen Travellern auf den Weg. Wie sooft hatten wir wieder Glueck und unsere Truppe war extrem witzig und lustig! Charlotte aus N.Y. uebernahm die Rolle des Guides. John aus Ireland machte uns den DJ, Christine aus Deutschland hatte die grossartige Idee eine Flasche Rotwein waehrend der langen Fahrt zu koepfen und David aus Frankreich hatte immer grossartige Foto-Ideen. Roman hatte wie immer Bloedsinn im Kopf und auch Michi war kein Kind der Traurigkeit ;-)Die Salzwueste war wirklich sehr beeindruckend und wir hatten jede Menge Spass beim Fotomachen.



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.