Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

L.A. & Phoenix

L.A. bis Phoenix 24. bis 30.09.2008

Wir kamen am am späten NM in Malibu an und begaben uns gleich auf die Suche nach Mitch und Pam. Am Tower der Lifeguard Station waren wir enttäuscht, dass dieser Mitch hier gar keine rote Badeshort trug. Michi fotographierte ihn heimlich, als er neben dem legendären Rettungsbrett seinen sportlichen Körper mit Sit-Ups trainierte (als Zuckerl für Michis zuhausgebliebenen Mädels).Wir bestaunten weiters den sehr breiten, leeren und weißen Sandstrand und fragten uns, wo die vielen Strandgäste aus Baywatch geblieben sind :-)Die Highways in L.A. sind uns besser gelegen und es klappte sehr gut mit unserer Orientierung. Ein weiteres Ziel war Beverly Hills und Roman entpuppte sich dabei als mega Paparazzi. Ganz scharf auf Luxusvillen und Promis lautete die Frage des Tages: "Are you famous?" Leider erkannten wir weder Personen noch Villen. Zu guter letzt fuhren wir natürlich den Rodeo Drive auf und ab. Die Shops hatten leider schon zu und so musste Michi auf Ihre Shopping-Tour mit Romans Kreditkarte leider verzichten.Diesmal machten wir die Quartiersuche auf eigene Faust und fanden auch ein günstiges, thailändisch geführtes Motel.Den nächsten Tag verbrachten wir von früh bis spät in den Hollywood Universal Studios. Das war das Richtige für uns! Wie kleine Kinder, die das erste mal am Rummelplatz dürfen, haben wir keine Show und Ride ausgelassen - Jurassic Park, Die Mummie, Simpsons, Special Effekts, Backdraft, Blues Brothers und Terminator (mit 3D-Effekt).



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.