Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

InkaTrail1

Inka Trail 12. bis 16.10.2008

Hier begeben wir uns auf die Spuren der Inkas. Wir zwei sind zwar nicht gerade die historisch und archaeologisch Bewandertsten, aber durch unseren Inkatrail wurden auch wir in den Bann gezogen und sind nun sogar im Besitz eines Buches ueber die Inka und Machu Picchu :-)Der klassische Inkatrail nach Machu Picchu ist die beruehmteste Wanderroute in Suedamerika, die nur angemeldet in gefuehrten Touren gemacht werden darf und Monate im Vorraus gebucht werden muss. Da wir das verabsaeumt haben bzw. wir flexibel sein wollten haben wir einen alternativen Inkatrail vor Ort gebucht. Es gibt verschiedene Touren und wir waehlten eine 5 Tage/4 Naechte Tour namens "Salkantay". Salkantay ist einer der drei hoechsten Berge rund um Cusco mit 6271m. Bevor Ihr uns zu sehr bewundert - wir waren nicht auf der Spitze dieses Berges, sondern ueberquerten den Pass, wobei unser hoechster Punkt 4.600m waren (das reichte auch ;-))Insgesamt sind wir ca. 80 km und knappe 4000 Hoehenmeter marschiert... wenn Michi das vorher gewusst haette, haette sie vielleicht protestiert.Mit uns waren zwei Englaender in der Gruppe - Daniel und Amelia, beide ca. 25 Jahre. Zum Glueck verstanden wir uns sehr gut. Wir hatten einen englischsprachigen, ortsansaessigen Guide, Jorge, sein Spitzname Coco. Dann bestand unsere Gruppe noch aus einem Koch, Willi und einem Horse-Man, Fernando. Meist marschierten wir zu fuenft, da Willi und Fernando mit seinen bepackten Pferde-Eseln (sind wirklich Mischungen und machen "wihaha-i-a-i-a" :-)) doppelt so schnell waren. Echt bewundernswert die Einheimischen hier, die die Distanzen und Hoehen dem Schein nach muehelos meistern.



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.