Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Foz do Iguazu1

Foz do Iguazu 16. bis 18.12.2008

Gut gelandet bei tollem Wetter und in einem sehr netten Hostel "Paudimar" in der Naehe der Wasserfaelle. Am ersten Nachmittag besuchten wir den Vogelpark und obwohl Roman mehr die grossen Tiere liebt, war auch er sehr begeistert von der Vielfalt und den bunten Farben der Voegel: jede Menge Tukane, mit ihrem ueberdimensionalen Schnabel und Papageien in den kraeftigsten Farben, aber auch Boas, Turtels und Kaimane gabs zum Begutachten.Die Iguazufaelle bestehen aus insgesamt 275 verschiedenen Wasserfaellen und erstrecken sich auf 3km Weite und 80m Hoehe. Sie befinden sich genau auf der Grenze zu Argentinien und da wir ausreichend Zeit hatten, besuchten wir am 1. Tag die brasilianische Seite, welche einen guten Gesamtueberblick bietet und am naechsten Tag verbrachten wir von frueh bis spaet auf der argentinischen Seite, wo man die verschiedenen Faelle aus direkter Naehe erleben kann. Dabei machten wir einige Wanderungen mit tollen Aussichtspunkten und eine Fahrt mit den Schlauchboot, sehr, sehr nahe ran, so hatten wir eine ordentliche Dusche (unbedingt Video anschaun - siehe unter LINKS). Sehr beeindruckend war auch der "Garganta do Diabolo", der Teufelsrachen, ein Teil der Wasserfaelle.Am letzten Tag gabs fuer Michi ein nachtraegliches Burtsltagsgeschenk - ein Rundflug mit dem Helicopter. Und das toppte das Ganze nochmals. Zwar nur 10 Minuten, aber dafuer wirklich intensiv und atemberaubend!So koennen wir wirklich behaupten, die Iguazu-Faelle von allen moeglichen Perspektiven erlebt zu haben. Voller Vorfreude reisten wir weiter nach PARACURU, wo wir unsere Freunde Richi und Brigitte besuchen.

Back to SUEDAMERIKA



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.