Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Fakarava1

Fakarava 23. bis 27.01.2009

Diesmal dauerte der Flug laenger, denn Fakarava liegt 490 km nordöstlich von Tahiti. Kurzer Geographie-Ausflug fuer alle Interessierte: Franzoesisch Polynesien liegt im Suedpazifik, hoehe Nordaustralien, oestlich von Fiji. Es besteht aus insgesamt 130 Inseln und Atollen, die zu fünf Archipelen gehören. Die Landessprachen sind franzoesisch und polynesich, dass sich fuer uns sehr witzig anhoerte und aus vielen Selbstlauten besteht. Da wir beide noch kein Atoll gesehen haben, entschieden wir uns fuer Fakarava, welches zum "Tuamotu-Archipel" gehoert. Hier wurden dann Romans Erwartungen anfangs etwas enttaeuscht, da er glaubte, die Lagune inmitten des Atolls durchschwimmen zu koennen, doch bei 60x25km war das dann doch nicht moeglich. Die Wasserflaeche dehnt sich auf 1153qkm aus, wobei die Landflaeche nur 16 qkm betraegt. Es leben ca. 850 Menschen auf dem 300m breiten Landstreifen, der sich nur wenige Meter ueber dem Meeresspiegel erhebt. Unsere Pension hiess "Havaiki" und wir waren beinahe die letzten Touristen des Atolls. Unser Bungalow war diesmal direkt am weissen Sandstrand. Wir verbrachten wieder 4 traumhafte Tage mit viel Romantik und kitschigen Sonnenuntergaengen.Aufgrund vieler Empfehlungen liessen wir uns hier unseren 2.Tauchgang nicht entgehen. Diesmal gings ausserhalb des Atolls ins offene Meer. Wir tauchten auf 10m und es toppte alles, was wir bisher an Unterwasserwelt gesehen haben. Der ganze Meeresboden war von Korallen ueberzogen und die Fische schwammen beinahe zwischen unsere Finger durch. Wir sahen auch richtig Grosse und einen Babyhai. Da wurde Roman fast nervoes, ob da nicht wo eine ueberbesorgte Haimama auftaucht ;-) Auch die Stroemung spuerten wir ordentlich. War wieder ein Highlight!



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.