Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Copacabana1

Copacabana 22. bis 24.10.2008

Nicht zu verwechseln mit dem Strand in Rio de Janeiro... Nicht so gefaehrlich, dafuer sehr chillig. Nach Romans Urteil vielleicht ein bisschen zu alternativ, aber grundsaetzlich gefiel uns dieses Hippidorf sehr gut. Es gibt eine Strasse, an der sich alles abspielt und welche direkt zum See fuehrt. Hier gibts Restaurants und Cafés zum Draussen-Sitzen (was hier bisweilen leider selten zu finden war) und jede Menge Souvenierlaeden, die uns zum Shoppen verleiteten, da Bolivien noch eine Spur billiger als Peru ist. Wir zahlten z. B. fuer ein Zimmer USD 3,--.Abends plagten wir uns einen kleinen Berg rauf (die Hoehe bringt uns immer wieder ins Keuchen), um den Sonnenuntergang ueber den Titicacasee zu geniessen.Am 2. Tag planten wir wieder mal einen Inselausflug, diesmal nur fuer einen Tag. Die "Isla del Sol" ist der legendaere Ort, wo die Inkas erschaffen worden sein sollen. Aber wie es manchmal beim Reisen ist, waren wir beide schon gesaettigt mit kulturellen Highlights und Inselbesichtigungen. Wir liessen unsere Muedigkeit und Traegheit zu und besichtigten nur einen kleinen Teil der Insel. Fuer den letzten Tag hatten wir einen Tag zum Chillen eingeplant. Indem es wirklich immer ueberall Angebote fuer Aktivitaeten gibt und wir uns auch immer volles Programm einteilten, mussten wir auch einen solchen Tag bewusst planen :-)Dieser hat sich dann dafuer sehr gelohnt!



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.