Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Bariloche2

Bariloche 23. bis 25.11.2008

Am naechsten Tag, der zugleich auch wieder der Tag der Abreise war, haben wir beschlossen noch eine kleine Mountainbiketour zu starten. Wir fuhren mit dem Bus nach Colonia Suiza, ca. eine Stunde von Bariloche entfernt, haben uns zwei relativ gute Mountainbikes ausgeliehen und machten uns am Weg, den Seerundkurs zu bewaeltigen. Obwohl es bei weitem mehr Hoehenmeter waren als geplant, haben wir die Ausfahrt bei traumhaften Wetter und einer ausgezeichneten selbstmitgebrachten Jause am See genossen.Der Bus der uns zurueck nach Bariloche bringen sollte, hatte etwas Verspaetung. Prinzipiell kein Problem, aber unser Nachtbus nach Puerto Madryn legte jedoch puenktlich ab und somit hatten wir ein kleines Problem. Nach einem kurzen Schlaefchen im Bus (zeigt tatsaechlich, wie entspannt wir schon sind ;-), haben wir die letzten 15 Minuten doch ein wenig gebangt. Um das Ganze zu beschleunigen, sind wir aus dem Bus fast direkt ins Taxi gejumpt und dem haben wir ein wenig Feuer unter dem Hintern gemacht mit "Rapido, rapido"! Am Busbahnhof angekommen, legten wir einen Endspurt hin und siehe da, am letzten Druecker und mit ein wenig Anschiss vom neuen Busfahrer ist sich alles noch rechtzeitig ausgegangen und wir konnten einmal mehr eine gemuetliche Nachtbusfahrt nacht PUERTO MADRYN geniessen!

Back to SUEDAMERIKA



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.