Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Bangkok2

Bangkok 03.03. bis 08.03.2009

Es waren ca. 15 Tiger in allen Groessen, die aber tw. an Ketten fixiert waren und alle schienen tief zu schlafen, denn sie reagierten kaum auf unsere Streicheleinheiten. Trotzdem, wir waren voll fasziniert und am Allermeisten von den 6 Monate alten Tigerbabies. Die wollten wir wirklich am liebsten mit nach Hause nehmen. ;-)Am Weg zurueck machten wir noch einen kurzen Abstecher in "Kanchanaburi", wo die beruehmte Bruecke ueber den "River Kwai" sich befindet.Ansonsten klapperten wir Chinatown und die Nachtmaerkte ab, goennten uns eine Thai-Massage, besuchten eine Ping-Pong-Show (naeherer Bericht darueber folgt zuhause) und Roman machte sogar einen Besuch in Bangkoks besten Hospital (eine Zahnplombe ersetzen).Wir planten es auch so, dass wir am Sonntag noch den Wochenend-Markt "Chatuchak" besuchen konnten, der mit ca. 15.000 Staenden zu den groessten gehoert. Hier werden Sachen verkauft, von welchen man gar nicht gewusst hat, dass sie existieren. Am meisten waren wir ueber lebende Hundebabies entsetzt, die in der Hitze fast leblos in ihren Kaefigen herumlagen. Wir konzentrierten uns mehr auf Kleidung, Handicrafts usw.Am Abend stiegen wir in den Nachtzug nach Norden, wo wir 1. Klasse ein Schlafabteil fuer uns hatten und angenehme 18 (statt 12) Stunden verbrachten und gut erholt am naechsten Nachmittag in CHIANG MAI ankamen.

Back to SUEDOSTASIEN



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.