Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Bangkok1

Bangkok 03.03. bis 08.03.2009

Tuk-Tuk-Fahrten, Nachtmaerkte, Verkehrschaos rund um die Uhr, Tempelanlagen, moderne Shoppingcenter, Gehsteige = Gastgaerten der Strassenrestaurants, Smog, Lucky Buddha, Ping Pong Show, Zwangsbesuche bei Schmuckfabriken und Schneider,... Jeder der schon mal in Bangkok war kennt dies. Und fuer viele ist Bangkok eine aufregende und pulsierende Stadt, die niemals schlaeft. Wir waren wahrscheinlich zu verwoehnt von der balinesischen Freundlichkeit, so dass uns die Abzockereien und das "uebern-Tisch-ziehen" ziemlich nervte. Wir versuchten aber das Beste draus zu machen. Gleich am 1.Tag nach unsere Ankunft klapperten wir alle wichtigen Tempelanlagen, wie "Wat Pho" mit dem groessten liegenden Buddha, "Wat Phra Kaeo" und den "Grand Palace" ab. Die Tempeln Thailands sind im Vergleich zu den balinesischen sehr prunkvoll und farbenreich. Aber Roman meinte: "Kennst Du einen Tempel, kennst Du alle." So war der kulturelle Akt schnell abgehandelt. Einen anderen Tag machten wir zeitig am Morgen eine organisierte Tour zu den "Floating Markets", eine gute Stunde ausserhalb von Bankok, wo in einem venedigaehnlichen Dorf die Kanaele voll sind mit Booten, auf denen die Einheimischen ihre Waren (Fruechte, Souveniers, Kleidung usw.) verkaufen. Der Nachmittag wurde dann so richtig spannend und speziell fuer Roman ein grosses Highlight auf unserer Reise. Wir fuhren zum "Tigertemple", wo Moenche mit Tigern leben, die man streicheln!!! darf.Tiger aus voller Naehe erleben und sie noch dazu streicheln...woooow, das war wirklich eine sehr geniale Erfahrung.



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.