Home Home - Kopie Home End Ueber Uns Reiseroute Reiseberichte New York Paris Kontakt Gaestebuch Diverses Roman Links Nordamerika Anpfiff zur Tour Anpfiff zur Tour2 Yellowstone Nationalpark Yellowstone 2 Yellowstone 3 Zion National P... Bryce Canyon Capitol Reef Powell bis Grand C. Powell bis G 2 Grand Canyon Grand Canyon2 Las Vegas Death Valley Yosemite National Park Yosemite 2 San Francisco San Francisco2 San Francisco3 Route Nr. 1 Route Nr. 1, 2 L.A. & Phoenix L.A. & Phoenix2 L.A. & Phoenix3 Südamerika Südamerika2 Lima 1 Lima 2 Lima 3 Nazca1 Nazca2 Cusco1 Cusco2 Cusco3 Cusco4 InkaTrail1 InkaTrail2 InkaTrail3 InkaTrail4 Puno1 Puno2 Copacabana1 Copacabana2 Arequipa1 Arequipa2 Colca Canyon1 Colca Canyon2 Chachani1 Chachani2 La Paz & Uyuni1 La Paz & Uyuni2 La Paz & Uyuni3 San P. & Antofagasta1 Santiago1 Santiago2 Santiago3 Puerto Montt1 Puerto Montt2 Pucon1 Pucon2 Pucon3 Bariloche1 Bariloche2 Puerto Madryn Ushuaia1 Ushuaia2 Torres1 Torres2 Perito Moreno Gletscher El Chalten Punta Arenas Rio de Janeiro1 Rio de Janeiro2 Foz do Iguazu1 Paracuru1 Paracuru2 Paracuru3 Manaus1 Manaus2 Südsee & Sydney Tahiti1 Tahiti2 Huahine1 Huahine2 Fakarava1 Fakarava2 Sydney1 Sydney2 Sydney3 Indonesien Bali1 Bali2 Bali3 Bali4 Gili1 Gili2 Südostasien Südostasien1 HongKong1 HongKong2 HongKong3 Bangkok1 Bangkok2 Chiang Mai1 Chiang Mai2 Golden Triangle Mekong1 Mekong2 Luang Prabang Muang Ngoi Vang Vieng1 Vang Vieng2 Hoi An1 Hoi An2 Dalat Saigon1 Saigon2 Phnom Penh1 Phnom Penh2 Siem Reap1 Siem Reap2 Kuala Lumpur Suedthailand Kürze Videos Videos2 Liste verlorener Sachen Liste wiedergefundener Sachen 

Arequipa1

Arequipa 25.10. bis 2.11.2008

Zurueck in Peru verbrachte Roman die ersten Tage leider an der Durchfallfront. So wurden die Plaene fuer die Besteigung des 6000ers "Chachani" nach hinten verschoben. Arequipa ist mit ca. 800.000 Einwohnern die zweitgroesste Stadt Perus. Sie liegt auf 2.300m Seehoehe und ist umgeben vom Vulkan "El Misti", der sich perfekt kegelfoermig rechts hinter der Kathetrale am Plaza de Armas erhebt und links vom "Chachani", der 6075m hohe zerklueftete Berg. In der Stadt finden sich zahlreiche Kolonialbauten, die aus dem hellen Vulkangestein "Sillar" gebildet sind. Diese Kombination mit staendigen Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fuehrte dazu, dass wir uns hier sehr wohl fuehlten. Auch unser Hostel war mit Abstand das sauberste und grosszuegig angelegteste, das wir bis jetzt hatten. Es gab sogar eine Kueche zum benuetzen und eine tolle Dachterasse.Mit Gela und Werner, die wir in Copacabana kennengelernt hatten, trafen wir uns regelmaessig, ob zum Fruehstueck, mal auf einen Café oder zum Abendessen. Wir organisierten auch eine gemeinsame Trekkingtour im COLCA CANYON fuer 2 Tage/1 Nacht, welche wir am Dienstag, 28.10. starteten.Als Roman wieder fit war, wurde die 6000er Tour auf den CHACHANI gebucht. So machten sich Gela, Werner und Roman am Weg, dafuer gibt es auch einen spannenden Extra-Bericht!Michi hat vorweg beschlossen, dass sie sich das nicht antut und lieber zwei Tage gemuetlich chillt. Sie verbrachte den Helloweenabend mit einem Paerchen aus der Schweiz, Dino und Manuela gemuetlich in einer Pizzeria und besuchte am Allerheiligentag ein Kloster "Santa Catalina", welches ihr zwar sehr gefiel, aber sie doch beschloss, dass es nix fuer sie ist. :-)



Reisefieber 2008

letztes Update: 13.05.2009







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.